Eure Hochzeit – eine symbolische Geste der Liebe

Hochzeitsfotograf Ansbach

Euer großer Tag

Eine Hochzeit ist etwas ganz Besonderes.

 

Zwei Menschen geben sich das Ja Wort und werden zu einer richtigen Familie.

Zu heiraten ist mehr als eine lange Tradition oder ein schöner Brauch.

Eine Heirat schweißt das Paar noch enger zusammen.

Eine Ehe bietet das tolle Gefühl von Zusammenhalt – das Wissen, dass man immer jemanden an seiner Seite hat, egal was kommen mag.

Unsere Hochzeitsfotografie

Trauungen

Ganz gleich ob Standesamtlich, kirchlich oder eine freie Trauung – wir begleiten euch sehr gerne.

Brautpaarshooting

In Kombination mit der Begleitung eurer Trauung oder einzeln gebucht.

Brautentstehung

Gerade bei einem aufwändigen Brautstyling sehr beliebt.

First Look Hochzeitsfotograf Bildwerk Bayern

First Look

Herrlich , wenn sich das Brautpaar am Hochzeitstag zum ersten Mal sieht.

Hochzeitslocation Bildwerk Bayern

Familienfotos

Fotos mit oder von der Familie sind eine unverzichtbare Erinnerung.

Hochzeits Location Bildwerk Bayern

Hochzeitsfeier

Ob Spiele, Tanz oder einfach Begleitung der Feier.

Vorgespräch für einen reibungslosen Ablauf

Hochzeit in Tracht

Zeitlos und doch modern

Hochzeit-Bechhofen-Fotograf-Brautpaar-Shooting.jpg
Hochzeit-Bechhofen-Fotograf-Brautpaar-Fotoshooting.jpg
Hochzeit-Bechhofen-Fotograf-Brautpaarshooting.jpg

Klassische Hochzeit

Edel und Schick

Braut Hochzeit-Merkendorf-Standesamt-Steingruberhaus-Hochzeitsfotograf.jpg
Merkendorf-Standesamt-Steingruberhaus-Hochzeitsfotograf.jpg
Hochzeit-Merkendorf-Standesamt-Steingruberhaus-Hochzeitsfotograf.jpg

Hochzeitsfotografie

Preise

Eine Stunde

270,- €

Alle schönen Bilder als JPG

in voller Auflösung auf einem USB Stick

Basisretusche aller Bilder

Zwei Stunden

699,- €

Alle schönen Bilder (min. 300)

in voller Auflösung auf einem USB Stick

Fotobox aus weißem Kunstleder

20 laserentwickelte Fachabzüge

Basisretusche aller Bilder

Beautyretusche – Brautpaarshooting

 

Drei Stunden

899,- €

Alle schönen Bilder (min. 400)

40 laserentwickelte Fachabzüge

(Weitere Infos auf unserer Preise Seite)

Zeitplanung

So lange dauern Hochzeitsfotos

Kontakt

Anschrift

Gunzenhausener Str. 50|Bechhofen

Eure Hochzeitsfotografin

Hochzeitsfotograf Bildwerk Bayern

Mein Name ist Patricia Spyra. Ich bin ausgebildete Berufsfotografin und u.a. auf die Hochzeitsfotografie spezialisiert.

Bis Ende 2019 war ich im Münchner Großraum als Hochzeitsfotografin unterwegs. Seit 2020 bin ich wieder in meiner Mittelfränkischen Heimat und als Fotografin in ganz Bayern tätig.

Authentische Fotos sind mir sehr wichtig. Echte Emotionen sind für mich die wahren Erinnerungen.

Hochzeitsfotos fotografiere ich am liebsten “am Ort des Geschehens”, oder an einer Location, zu der das Brautpaar einen emotionalen Bezug hat.

Jedes Bild, das mein Team und ich aufnehmen, fängt eine Emotion ein, erzählt eine Geschichte oder zeigt eine Stimmung oder ein Gefühl.

Dabei verwandeln wir gern das Gewöhnliche in etwas Außergewöhnliches.

Hochzeit Foto brautstrauss
Mittelfranken-Hochzeit-Brautpaarshooting
Hochzeit-Foto-Brautstrauß Ring
Standesamtliche-Trauung-Hochzeitsfotograf-Mittelfranken

Standesamtliche Hochzeit

Beliebteste Standesämter

 

  • Standesamt Ansbach Pfarrstraße 29 91522 Ansbach
  • Standesamt Dinkelsbühl Segringer Str. 30 91550 Dinkelsbühl
  • Standesamt Feuchtwangen Kirchpl. 2 91555 Feuchtwangen
  • Standesamt Gunzenhausen Marktpl. 23 91710 Gunzenhausen
  • Standesamt Wassertrüdingen Marktstraße 9 91717 Wassertrüdingen
  • Standesamt Herrieden Herrnhof 10 91567 Herrieden
  • Standesamt Oettingen Schloßstraße 36 86732 Oettingen in Bayern
  • Kirchliche Hochzeit

    Beliebteste Kirchen

     

    • Christkönig-Kirche, Josef-Fruth-Platz 5, 91522 Ansbach
    • Pfarrkirche Sankt Georg, Kirchhöflein 6, 91550 Dinkelsbühl
    • St. Ulrich und Afra, Am Bleichwasen 2, 91555 Feuchtwangen
    • St.-Marien-Kirche, Kirchenpl. 11, 91710 Gunzenhausen
    • Heilig-Geist-Kirche, Rosenstraße 7, 91717 Wassertrüdingen
    • Kirche St. Martin, Am Martinsberg 22, 91567 Herrieden
    • Kirche St. Sebastian, Hofgasse 11, 86732 Oettingen in Bayern
    Kirchliche-Hochzeit-Mittelfranken-Hochzeitsfotograf

    Evangelische Kirche St. Mauritius |Warzfelden

    St. Johanniskirche Bechhofen

    St. Wenzeslauskirche Wieseth

    Trauzimmer Schloss Leitheim

    Krummweiher Königshofen

    Schlosskapelle St. Maria Blumenthal

    Evangelische Kirche in Steinsfeld, Taubertal

    Katholische Kirche St. Blasius Kaisheim

    Trauzimmer Bechhofen a.d.Heide im deutschen Pinsel u. Bürsten Museum

    Standesamt Ansbach

    Trauzimmer Steingruberhaus Merkendorf

    Schloss Herrieden Ratsaal

    FAQ Hochzeitsfotograf

    Die häufigsten Fragen unserer Brautpaare

    Verschiebungen bereits gebuchter Hochzeiten im Jahr 2021

    Wir lassen euch nicht alleine. Wir stehen auch bei Verschiebungen durch behördliche Veranstaltungsverbote an eurer Seite – und berechnen auch keine Umbuchungsgebühren.

    Was passiert mit der Terminreservierungsgebühr, wenn wir kurzfristig absagen?

    Wenn eure Hochzeit ausfällt, müssen wir unsere Kosten trotzdem decken. Darum ist eine Rückzahlung der Anzahlung bei kurzfristigen Absagen nicht möglich.

    Wann fängt man mit den Bildern der Brautentstehung an?

    Das darf die Braut selbst bestimmen. Bilder vom Brautmakeup werden meist erst dann gemacht, wenn die Braut schon zu 90% fertig geschminkt ist.
    Auch bestimmt die Braut selbst, wann sie beim Brautkleid anziehen fotografiert werden möchte.

    Wann bekommen wir die fertigen Bilder?

    Im Normalfall bekommt ihr eure Hochzeitsfotos innerhalb eines Monats.

    Müssen wir euch bei der privaten Veröffentlichung unserer Bilder nennen?

    Rein juristisch gesehen muss der Urheber der Fotos immer genannt werden. Allerdings sehen wir das nicht wirklich so eng und bestehen nicht auf dieses Recht. Wir überlassen euch die Entscheidung. Aber natürlich freuen wir uns sehr, wenn ihr unsere Arbeit auf diesem Wege lobt.

    Wie viel Erfahrung habt ihr als Hochzeitsfotografen?

    Wir sind seit über einem halben Jahrzehnt auf die Hochzeitsfotografie spezialisiert. Hochzeiten fotografieren wir jedoch auch schon länger. Jedoch nicht so regelmäßig.

    Was passiert, wenn eure Ausrüstung kaputt geht?

    Keine Sorge. Wir haben alles doppelt dabei. In unserer Fototasche ist immer ein zweiter Kamerabody und passende Alternativobjektive.

    Eine Freundin von mir möchte unsere Hochzeitsbilder in ihrem Stil bearbeiten. Darf sie das?

    Dies wäre eine Urheberrechtsverletzung. Rein juristisch verbleibt das Urheberrecht immer beim Fotografen und ist nicht übertragbar. Sicher gibt es einen Grund, warum ihr uns für eure Hochzeit buchen wollt und nicht eure Freundin. Grundsätzlich haben wir auch nichts dagegen, wenn eure Gäste euch nach eurer Trauung fotografieren – solange dies den Ablauf und unsere Arbeit nicht stört.

    Brauchen wir wirklich ein Vorgespräch?

    Ja, zwingend. Natürlich geht das auch telefonisch. Bei unserem Vorgespräch klären wir den Zeitablauf, den Stil eurer Fotos, die Posen fürs Brautpaarshooting etc.

    In welchem Stil werden unsere Bilder bearbeitet?

    Solche Sachen klären wir in unserem Vorgespräch. Wir sind im Bereich Bilddesign fortgebildet und können sehr viele Bildstile umsetzen. Jedoch ist es bereits vorab wichtig zu wissen, was das Brautpaar möchte. Denn viele Bildstile sehen nur durch bestimmte Aufnahmetechniken stimmig aus.

    Berechnet ihr Fahrtkosten?

    Ab dem 20sten km nehmen wir 1,-€ /km

     

     

    Gibt es eine Bildvorschau, bevor wir die Bilder erhalten?

    Ja. Wir werden euch eine Highlight Galerie erstellen. Diese dient auch der Besprechung der Bildanpassung.

     

     

    Bekommen wir alle Bilder?

    Natürlich. Ihr bekommt selbstverständlich alle gelungenen Fotos. Ausschuss wie Bilder, wo mal jemand vor die Linse läuft etc. wird natürlich aussortiert.

     

     

    Erhalten wir die Originalfotos?

    Das ist nicht machbar, da wir die Fotos im RAW Format aufnehmen. Auch bearbeiten wir unsere Fotos mit System. Wir können Bearbeitungsschritte jederzeit rückgängig machen, falls etwas nicht passt. Daher speichern wir die Dateien nicht doppelt – also als unbearbeitete und bearbeitete Version ab. Die RAW Dateien werden von uns digital entwickelt und dann im TIFF Format mit Ebenen gespeichert. Druch diesen modernen und jederzeit Umkehrbaren Prozess liegen auch uns nach der Bildentwicklung in der digitalen Dunkelkammer keine Dateien im RAW Format mehr vor, da dieses Bildformat nicht mehr benötigt wird.

     

     

    Können wir unseren Termin unverbindlich reservieren?

    Wir terminieren ausschließlich mit gebuchten Aufträgen.

    Schaut ihr euch die Location vorher an?

    Inzwischen kennen wir uns schon ganz gut aus. Aber auch wenn wir die Gegebenheiten noch nicht kennen, ist das kein Problem für uns.
    Wir sind darauf geschult, die Lichtverhältnisse vor Ort schnell einzuschätzen. Diese verändern sich eh ständig.
    Es ist jedoch nie verkehrt, wenn ihr uns ein paar Handyschnappschüsse vorab schickt.

    Was machen wir, wenn es regnet?

    Auch bei Nieselregen kann man schöne Hochzeitsfotos machen. Das Wetter gehört auch zum Hochzeitstag dazu.
    Als Accessoires können Regenschirme gut verwendet werden. Brautpaarfotos können jedoch überall gemacht werden.
    Nicht nur draußen, sondern auch drinnen. Z.B. im Standesamt, in der Kirche, in einem Treppenhaus, im Festsaal etc.

    Welche Bildrechte haben wir?

    Ihr habt die privaten Nutzungsrechte eurer Hochzeitsfotos. Ihr dürft eure Hochzeitsbilder so oft ihr wollt, und wo ihr wollt drucken lassen, selbst Fotoprodukte erstellen, auf euren social media Kanälen teilen etc.

    Bei privaten Nutzungsrechten ist die gewerbliche Vermarktung ausgeschlossen. Also z.B. der Verkauf eurer Hochzeitsbilder an eine Zeitung oder ein Magazin … oder wenn z.B. der Friseur ein Bild für Werbezwecke nutzen möchte.

    Was passiert, wenn unser Fotograf an unserem Hochzeitstag krank ist?

    Bis jetzt ist uns das zum Glück noch nie passiert. Aber wir sichern uns da selbst gerne ab. Darum sind wir nie doppelt belegt. So ist im Fall er Fälle immer ein Fotograf einsatzbereit.

    Wir möchten für unseren Hochzeitsfilm einen weiteren Dienstleister buchen. Dürfen wir das?

    Natürlich. Bitte teilt uns das rechtzeitig vor eurer Hochzeit mit, damit wir uns mit eurem Videografen besprechen können. Nichts ist unschöner, als wenn auf dem Bildmaterial/Videomaterial ständig der andere Dienstleister zu sehen ist.

    Was passiert, wenn es Verzögerungen gibt und wir über die gebuchte Zeit hinaus kommen?

    Ganz ehrlich – eine Verlängerung um ca. 30 – 60 Minuten ist bei den kleineren Hochzeiten sogar recht häufig. Bei unserem Vorgespräch werden wir euch unsere Erfahrungswerte nennen. Ein Beispiel: sehr häufig haben Hochzeitsgäste spontan und unabgesprochen eine Idee für etwas … wie ein Hochzeitsspiel direkt nach dem verlassen der Kirche. Oder die Spaliersteher halten Reden. Sollte das passieren, klären wir das vor Ort mit euch ab. Für uns ist eine Verlängerung kein Problem – aber dies erfolgt nur nach der Absprache mit euch.

    Können wir unsere Hochzeitsfotos auch in schwarz / weiß haben?

    Sehr gerne. In unserer Preisliste ist diese Option aufgeführt. Wir wandeln eure Hochzeitsbilder in den s/w Ton um, der euch gefällt. Wir hatten auch schon einige Brautpaare, die gleich zwei s/w Varianten gebucht haben. Dem Bräutigam gefällt hier oft eine kräftige s/w Variante, der Braut meist etwas leichtes mit einer Tonung wie Sepia oder mit einem leichten Blauton.

    Werden unsere Hochzeitsfotografien mit einem Logo versehen?

    Nein. Alle eure Bilder werden ohne Logo oder Wasserzeichen sein?

    Wann gilt unser Hochzeitstermin als fest gebucht?

    Sobalt die Anzahlung geleistet wurde.

    Müssen die Stunden die wir für unsere Hochzeitsfotografie buchen zusammenhängend sein?

    Ja, die Stunden müssen zusammenhängend gebucht werden. Sollte es Lücken in den Abläufen geben, werden wir diese Zeit für weitere Gästeportraits, Detailaufnahmen oder Fotos der Dekoration etc. nutzen.

    Erhalten wir die RAW Dateien?

    Eine RAW Datei ist kein unbearbeitets JPG. Das wird sehr oft angenommen. Das RAW Format ist ein spezielles Bildformat, welches nur mit Spezialprogrammen geöffnet werden kann. Das ist keine Datei, die gedruckt oder einfach so angeschaut werden kann. Somit sind sie für euch nicht brauchbar. RAW Dateien werden vom Fotografen in einer digitalen Dunkelkammer bearbeitet und als JPG exportiert. Erst das JPG  Format ist für euch von Nutzen. Wir Fotografen verwenden das RAW Format, da dies sehr viele Bildinformationen erhält, die wir für die Bildbearbeitung benötigen. Ein JPG lässt sich nur minimal bearbeiten.