Passfotos  fotografieren

Wie macht der Fotograf Passbilder?

Wir verraten euch, wie wir bei uns im Fotostudio Passbilder aufnehmen. Mit diesen Tipps wird das Passfoto biometrisch

Passfoto blitzen weißer Hintergrund Lichtsetup
  • die richtige Kopfhaltung

Damit das Passbild in die biometrische Schablone passt, sollte der Kopf ein wenig angehoben werden.

Bei allen anderen Portraits wird das Kinn zur Brust hin angezogen. Hier ist es anders. Bei Passfotos reckt man das Kinn zur Kamera hin, um die Augenpartie weiter nach oben hin zu verschieben. Außerdem bleibt so der gesammte Kopf innerhalb der Kopflinie der biometrischen Schablone.

Passbilder fotografieren
  • Die Position der Kamera

Die Kamera sollte leicht von unten gehalten werden. So wird der oben beschriebene Effekt noch ein wenig verstärkt. Der Fotograf sollte sich direkt vor der zu fotografierenden Person positionieren.

Für eine gleichmäßige Ausleuchtung und dem richtigen Aufnahmewinkel, ist für den Fotografen die beste Position direkt unterhalb bzw. leicht vor dem vorderen Blitz.

Die Entfernung hängt natürlich von der gewählten Brennweite ab.